Peter Helge

Wir müssen unsere Schlüssel immer griffbereit haben.

Wir müssen unsere Schlüssel immer griffbereit haben.

Mit dem Schlüsselschrank spart der Rettungsdienst in Västervik viel Zeit


Ordnung ist das A und O des Rettungsdienstes. Für das Suchen bleibt in Notsituationen keine Zeit. Der Rettungsdienst von Västervik hat sich für die Verwaltung aller seiner Schlüssel einen Schlüsselschrank von Creone entschieden. Somit weiß man immer, wer welchen Schlüssel benutzt hat, und wo sie sich befinden.

- Wir nutzen den Schlüsselschrank von Creone jetzt schon länger. Er gibt uns die Sicherheit, immer zu wissen, wo unsere Schlüssel sind, sagt Peter Helge, Brandmeister der Gemeinde Västervik.



- Wir können ganz einfach festlegen, wer wann auf welchen Schlüssel zugreifen darf. Wir können alle Vorgänge sogar ausdrucken oder im Computer speichern. Da hat man wirklich die volle Kontrolle, berichtet er.

Immer greifbar

Der Rettungsdienst in Västervik hat sich für die Installation von Schlüsselschränken von Creone an sechs Standorten in der Gemeinde entschieden. So sind die Schlüssel bei Bedarf immer greifbar, und man kann genau nachverfolgen, wer wann was mit den Schlüsseln gemacht hat.